Breaking

Euro Truck Simulator 2: Verstecktes Feature für adaptiven Tempomat & Notbremsassistent (Wir erklären, wie du ihn aktivierst)

today24. April 2022 7

Hintergrund
share close

Innerhalb der Open Beta der Version 1.44 gibt es eine versteckte Option für einen adaptiven Tempomaten. Wir erklären dir in diesem Artikel, wie du ihn aktivierst.

Erst diese Woche erschien die Open Beta zur ETS2-Version 1.44 mit unter Anderem der Überarbeitung Österreichs. Wie ein Video auf YouTube jetzt allerdings zeigt, gibt es wohl ein verstecktes Feature, auf welches bereits viele Spieler gewartet haben sollten. Die geheime Option bietet einen adaptiven Tempomaten im Zusammenhang dessen sogar einen Notbremsassistenten. Anders als man erwarten würde, finden sich die nötigen Einstellungen nicht in den Gameplay-Optionen.

Der adaptive Tempomat muss über die in-game Konsole aktiviert und eingestellt werden. In dem Video des YouTuber „Toast“ werden auch eindeutig verschiede Einstellungsoptionen präsentiert, welche den Abstand zum vorausfahrenden Fahrzeug betreffen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Gewollte Einbindung von SCS Software?

Bei dem versteckten Feature steht die Frage im Raum, ob der adaptive Tempomat bereits jetzt ins Spiel geraten sollte. Natürlich könnte die Implementierung aber sowieso einen nahen Release des Features bedeuten. Feststeht jedenfalls, dass das Feature nicht in den Patch-Notes der Open Beta zur Version 1.44 (hier nachlesen) auftaucht.

So aktivierst du den adaptiven Tempomat

Vorab: Damit du das Feature aktivieren kannst, musst du die Entwicklerkonsole aktiviert haben. Außerdem benötigst du die aktuelle Open Beta Version (1.44).

  1. Öffne die Entwicklerkonsole mit der Gradzeichen-Taste, darauffolgend öffnet sich die Konsole in einem Fenster
  2. Nachdem Öffnen des Fensters, gibst du folgendes in das Textfeld ein: „g_acc 10„. Du hast an diesem Punkt die Möglichkeit, verschiedene Stärken einzustellen. 10 ist die Höchste und die wohl realistischste Einstellung, während man mit 1 deutlich zu nah auffährt. Hast du dich für eine Stufe entschieden, kannst du jetzt Enter drücken.
  3. Den Notbremsassistenten aktivierst du, indem du zusätzlich folgendes in das Textfeld eingibst: „g_emergency_brake 1„. Drücke auch jetzt wieder Enter und du hast die beiden versteckten Features aktiviert.

 

Geschrieben von: Ralph Köhler

Rate it

Vorheriger Beitrag

Codemasters

EA Sports und Codemasters kündigen F1 22 an

Die neue Iteration der beliebten F1-Serie von Codemasters steht in den Startlöchern. Mit dabei ist der neue Modus "F1 Life" sowie die neuen Hybrid-Boliden der neuesten Reglements. Am Donnerstagnachmittag haben Electronic Arts und Codemasters den nächsten Teil der Formel1-Serie angekündigt. "F1 22" soll bereits am 1. Juli erscheinen und die Spieler in den spannenden Kampf um die Krone der FIA Formula 1 Weltmeisterschaft schicken. Jede Menge Neuerungen für F1 22 […]

today22. April 2022 2

Beitrags-Kommentare (1)

Kommentare sind geschlossen.


0%