astragon Entertainment

Bus Simulator 21: Neuer DLC mit VDL Bussen veröffentlicht

today24. Juni 2022 1

Hintergrund
share close

Ab sofort erweitert ein neuer Hersteller den Bus Simulator 21 mit seinen Fahrzeugen. VDL aus den Niederlanden liefert drei neue E-Busmodelle.

Am Mittwoch veröffentlichten Publisher astragon Entertainment und die Entwickler Stillalive Studios einen neuen DLC mit neuen Busmodellen an. Im „VDL Bus & Coach Pack“ liefert der beliebte niederländische Hersteller VDL mit der Citea-Serie 3 hochmoderne E-Busse zur Beförderung der Fahrgäste. Die Erweiterung steht ab sofort überall zur Verfügung.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Das sind die Modelle

Der Citea SLF-120 Electric ist der erste aus dem Bunde. Er gilt als wendiger und 12 Meter langer E-Bus. Außerdem kann mit zwei Achsen und drei Türen rund 92 Fahrgäste aufnehmen. Der Citea SLFA-180 Electric ist mit 18 Metern schon eine Ecke länger. Dieser bietet drei Achsen sowie vier Türen und kann bis zu 145 Personen aufnehmen. Als dritter und letzter gilt der Citea SLFA-181 Electric im BRT-Design (Bus Rapid Transit). Ein 18 Meter langer Gelenkbus mit 3 Achsen und 4 Türen. Dieser bietet für 143 Fahrgäste platz. Das BRT-Design samt den geschlossenen Radkästen lässt den innovativen Charakter des SLFA-181 schon rein äußerlich erkennen und macht ihn zu einem wertvollen Beitrag für ein modernes Stadtbild.

Zusätzlich bietet der DLC 5 brandneue Innenraumaustattungen mit denen sich die Sitzmuster und Bodenbeläge verändern lassen. Außerdem lässt sich auch der Innenraum umgestalten.

Die Erweiterung ist auf allen Plattformen erhältlich, auf denen auch das Hauptspiel, welches sich im Besitz befinden muss, ergattert werden kann. Der DLC kostet 8,99 Euro.

Geschrieben von: Ralph

Rate it

Vorheriger Beitrag

Gran Turismo

Gran Turismo 7: Juni-Update mit 3 neuen Fahrzeugen

Das Juni-Update für Gran Turismo 7 ist da! 3 neue Fahrzeuge, neue Menüpunkte und Scapes-Orte, aber von einer Verkaufsoption fehlt immer noch jede Spur. Das Juni-Update für die PlayStation-exklusive Rennsimulation Gran Turismo 7 ist erschienen. Auch dieses Mal gibt es wieder drei neue Fahrzeuge, Watkins Glen als neue Rennstrecke und Scapes-Location sowie neue Rennserien. Fans der Rennspielreihe müssen aber weiterhin auf eine Möglichkeit warten, die eigenen Rennwagen verkaufen zu können. […]

today23. Juni 2022


0%